Zertifiziert von der Landesärztekammer Thüringen

Titel: Gruppenanalytische Psychotherapie im Spiegel der Maltherapie

Ort: Zoom
Beginn: 19:30 Uhr

Kosten:
Ermäßigt: 5,00 € für Studierende (alle Unis, nicht nur Jena, alle Studienfächer) und Mitglieder/Kandidaten des IPPJ
Vollzahler: 7,00 €

ANMELDUNG:

1)Überweisung des Betrags
Bankverbindung für die Überweisung des Betrages:
Sparkasse Jena
IBAN: DE 43 8305 3030 0000 0243 76
Verwendungszweck:"IHR NAME, Vortrag Gruppentherapie".

2) Registrierung:

Registrieren Sie sich bitte hier:

https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZMkceGvqTwvEt1UempoZnS5Kzb1I8-TVGTV

Nach der Registrierung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit
Informationen über die Teilnahme am Meeting.

Bei Ermäßigung: Bitte Studierendenausweis an sekretariat@ippj.de

Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Zahlung des Beitrages und Registrierung für die Veranstaltung.
Die Veranstaltung ist von der Landesärztekammer Thüringen als Fortbildungsveranstaltung zertifiziert.

Referent:

Dr med. Götz-Hendrik Ziemann
Psychiater und Psychotherapeut (TfP, ST),
Gruppenanalytiker (D3G),
tätig in eigener Psychotherapeutischer Praxis sowie als Dozent,
Supervisor und Lehrtherapeut in mehreren Aus- und
Weiterbildungsinstituten

Inhalt:

Gruppenidentität und Wir-Gefühl sind Wirkfaktoren der Gruppenpsychotherapie. Sie entstehen vor dem Hintergrund einer jeweils spezifischen Gruppenmatrix in jeder Gruppe aufs Neue und unterliegen im Verlauf einer Gruppendynamik und Gruppenprozessen. Die Anwendung der Maltherapie in Form von Gruppenbildern kann als quasi-projektives Verfahren Auskunft im Sinne einer Soziometrie über Gruppendynamik und -prozess geben und so dem Gruppenleiter helfen, Gruppengeschehnisse einzuordnen. Der angebotene Vortrag richtet sich an gruppenpsychotherapeutisch und/oder maltherapeutisch interessierte Teilnehmer und soll diesen Grundlagen der Gruppendynamik sowie Grundzüge der Maltherapie in Gruppen
vermitteln, um letztlich die beiden Themen im oben genannten Sinne zu verbinden.